Kirschlorbeer © Monika Wirz

Stoppen wir invasive Neophyten

12.05.2022

Invasive gebietsfremde Pflanzen verdrängen einheimische Tier- und Pflanzenarten und verursachen ökologische und ökonomische Schäden. Sie sind eine der grössten Bedrohungen für die Biodiversität.
Mit einem Aktionsmonat wollen wir gemeinsam mit Ihnen Sommerflieder, Kirschlorbeer, das Einjährige Berufkraut und die kanadische Goldrute nachhaltig dezimieren. Die Aktion findet im Rahmen unseres Projekts Diversität fördern – Vielfalt stärken statt.

Machen Sie mit!

  • Ersetzen Sie invasive Neophyten in Ihrem Garten durch einheimische Pflanzen: Lassen Sie Ihren Kirschlorbeer professionell entfernen: die ersten 20 Haushalte, die sich melden, erhalten dafür einen Gutschein im Wert von Fr. 200.-

 

  • Beteiligen Sie sich an den Jät-Einsätzen in den Quartieren Herblingen und Breite und besuchen Sie eine unserer Info-Veranstaltungen: 
    • Mittwoch, 11. Mai 2022, 14 Uhr, Info-Veranstaltung – bitte anmelden
    • Freitag, 3. Juni 2022, 10 Uhr, Info-Veranstaltung – bitte anmelden
    • Samstag, 18. Juni 2022, 10 Uhr – Wildbienen-Exkursion und Jät-Einsatz beim Dreispitz, Treffpunkt: Parkplatz Coop Herblingermarkt, keine Anmeldung erforderlich

 

Vielen Dank fürs Mitmachen und Weitersagen!

Lassen Sie Ihren Kirschlorbeer professionell entfernen: die ersten 20 Haushalte, die sich melden, erhalten dafür einen Gutschein im Wert von Fr. 200.-


Anmeldung:
@email
Tel. 079 664 34 82



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kalen­der Pro Natu­ra Schaffhausen

Erleben Sie mit uns die Natur! Wir freuen uns darauf,…

Übersichtsseite

Natur­garten-Zer­ti­fizierung

Das Naturparadies zuhause Ein Naturgarten bietet…

Projekt