Oberbärghaalde © PNSH

Streifzug durch die Oberbärghaalde

Auf dem Streifzug durch das Naturschutzgebiet Oberbärghaalde erfahren Sie mehr über die seltenen Tiere und Pflanzen, die in der Halde vorkommen und was Pro Natura unternimmt, damit diese erhalten und gefördert werden.

Die an den Südhängen Hemmentals gelegene Oberbärghaalde ist ein Hotspot der Artenvielfalt. Zu verdanken ist dies einerseits der speziellen geologischen Verhältnisse und Exposition der Halde, andererseits sorgte die landwirtschaftliche Tätigkeit der Menschen über die Jahrhunderte für ein vielfältiges Mosaik unterschiedlichster Strukturen. Noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren die Hanglagen noch nahezu unbewaldet. Extensive Mahd und Weide sorg(t)en dafür, dass sich hier die unterschiedlichsten Lebensräume auf kleinem Raum versammeln und einem grossen Spektrum an teils selten gewordenen Pflanzen- und Tierarten eine Lebensgrundlage bieten.

Leitung: Benjamin Waibel und Bernhard Egli

Anmeldung an @email oder Tel. 052 620 41 26 (Di oder Combox) bis spätestens 03.06.2020

 

 

Datum
Samstag, 06.06.2020 09:30 - 12:00
Ort
Hemmental
Adresse / Treffpunkt
Dorfplatz Hemmental (Ankunft Bus von Schaffhausen 09.25Uhr)
Kosten
kostenlos und wie jede Veranstaltung auch für Nicht-Mitglieder
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Bei nassen Wetterbedingungen wird die Exkursion verschoben auf den 20.6.2020 13:30 -16:00 Uhr. Bei unsicherer Witterung am 06.06.2020 Auskunft über die Durchführung von 07.00 - 09.00 Uhr unter 052 620 41 26.
Mitbringen
Dem Wetter angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk.
Schweregrad

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rotkehlchen © Christian Marti

-

Vogel­stim­men und Musik

Christian Marti geht musizierend, singend und pfeifend…

Vortrag
Laadel im Herbst © Pro Natura SH

-

Aufräu­mar­beit­en im Laadel

Wir werden wie jeden Herbst gemeinsam einen Tag im…

Natureinsatz