Widderchen Zygaena fausta im Schutzgebiet Laadel © Jeannine Klaiber

© Jeannine Klaiber

Widderchen um Merishausen

Die Hänge um Merishausen sind bekannt für ihre Artenvielfalt. Auf dieser Exkursion lernen Sie die Widderchen und deren Lebensraum näher kennen und erfahren, wie diese Arten gefördert werden können.

Im strukturreichen Übergang zwischen Wiese und Wald des Schutzgebiets Laadel in Merishausen sind zahlreiche Widderchen-Arten wie z.B. das Bergkronwicken-Widderchen (Zygaena fausta) anzutreffen. Corinna Schiess (Tagfalter-Expertin) und Jeannine Klaiber (Planungs- und Naturschutzamt, Kanton SH) begleiten Sie und geben viel Spannendes über die vorhandenen Arten und ihre Lebensweise preis.

 

Bemerkung: Bei nassen Wetterbedingungen wird die Exkursion verschoben auf den 20.8.2022.

Bei unsicher Witterung, Auskunft über die Durchführung am 13.8. von 08.00 - 10.00 Uhr unter 052 620 41 26.

Datum
Samstag, 13.08.2022 10:50 - 15:00
Ort
Schutzgebiet Laadel, Merishausen
Adresse / Treffpunkt
Bushaltestelle Gemeindehaus, Merishausen (Line Nr. 23)
Kosten
kostenlos
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Auskunft über die Durchführung bei unsicherem Wetter am 13.8. von 08:00 – 10:00 Uhr unter 052 620 41 26.
Mitbringen
Verpflegung aus dem Rucksack; dem Wetter angepasste Kleidung; ev. Feldstecher

Corona-Info: bitte informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung über deren Druchführbarkeit.


Bei nassen Wetterbedingungen wird die Exkursion verschoben auf Sa, 20.8.2022. Auskunft über die Durchführung am 13.8. von 08.00 - 10.00 Uhr unter 052 620 41 26.


Anmeldung bis 10.08.2022.



Schweregrad
Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rotwidderchen auf Flockenblume © Peter Braig

21.09.2021

Wid­derchen im Kan­ton Schaffhausen

Widderchen, auch Blutströpfchen oder Zygänen genannt,…

News

Laadel

Die durch den Menschen gewonnenen Lebensräume beherbergen…

Naturschutzgebiet

Kalen­der Pro Natu­ra Schaffhausen

Erleben Sie mit uns die Natur! Wir freuen uns darauf,…

Übersichtsseite