Naturerlebnisse am Rhein: Exkursionsteilnehmer auf eine privaten Führung ©Pro Natura Schaffhausen

Angebote auf Nachfrage

Entdecken Sie verschiedene Naturjuwelen im Kanton Schaffhausen auf einer privaten Führung. Wir bieten auf Anfrage Exkursionen zu den Themen Orchideen, Fledermäuse, Biber und Amphibien an.

Wir bieten erlebnisorientierte auf Ihre Bedürfnisse angepasste Führungen an: Der Inhalt gestalten wir je nach Vorwissen und Altersklasse unterschiedlich anspruchsvoll und den Zeitpunkt und den Durchführungsort passen wir Ihren Wünschen an.

  • Dauer: Die Exkursionen dauern in der Regel 2 Stunden
  • Kosten: CHF 250.- für eine Gruppe mit Erwachsenen und CHF 200.- für Gruppen mit Kindern oder Jugendlichen.

Bei Interesse oder Fragen kontaktieren Sie die Geschäftsstelle von Pro Natura Schaffhausen.

Wir freuen uns auf Sie!

Biberbummel

Biberspuren entlang des Rheins cr Gisela Alder © Gisela Alder
Biberspuren entlang des Rheins

Lange Zeit war der Biber bei uns verschwunden. Nun fühlt er sich auch in Schaffhausen endlich wieder wohl. Und dies ist kaum zu übersehen! Auf einem gemütlichen Spaziergang entdecken wir seine Pfade und Spuren. Mit spielerischen Inputs erfahren die Teilnehmenden mehr zur Biologie, zum Verhalten und den Lebensraumansprüchen dieses faszinierenden Tieres. Bei Dunkelheit und mit etwas Glück besteht die Möglichkeit, Baumeister Biber in Aktion zu belauschen und beobachten.

Standorte: Wangental, Thayngen, Rheinfall, Rüdlingen

Hinweis: Die Führungen finden mit Vorteil im Winterhalbjahr statt. Zu diesem Zeitpunkt sind besonders viele Spuren zu entdecken. Buchungen sind ganzjährig möglich. In der Dämmerung oder in der Nacht ist die Wahrscheinlichkeit grösser, auf dem Bummel einen Biber beobachten zu können.

Flitter-Flatter Fledermaus

Wasserfledermaus (Myotis daubentonii) cr Wikipedia © Wikipedia
Wasserfledermaus (Myotis daubentonii)

Sie machen die Nacht zum Tag und verblüffen uns mit ihrer ausgeklügelten Echo-Orientierung. Wir begeben uns auf ein Naturerlebnis am Rheinufer und beobachten die Wasserfledermaus in ihrem Jagdrevier. Die Teilnehmenden erfahren auf spielerische Weise, wie Fledermäuse leben, weshalb Fledermäuse bedroht sind und wie sich der Naturschutz für die fliegenden Kobolde einsetzt.

Standorte: Hemishofen, Schaffhausen, Rüdlingen, Stein am Rhein

Hinweis: Die Führungen finden von Mitte Mai bis Ende August statt.

Amphibien

Grasfrosch Rana temporaria cr Pro Natura Schaffhausen © Pro Natura Schaffhausen
Grasfrosch (Rana temporaria)

Ein Leben zwischen Land und Wasser. Auf diesem Rundgang erfahren Sie viel Spannendes über die Lebensweise der Amphibien und ihre Anpassungen an das Leben im Wasser und auf dem Land. Sie lernen die bei uns vorkommenden Arten kennen und werden danach verstehen, warum Amphibien zu den gefährdetsten Tierarten der Schweiz gehören und was wir tun können, um sie zu schützen und zu fördern. Bei Wetterglück (und zum richtigem Zeitpunkt) wird die Führung ab der Dämmerung von einem Froschkonzert begleitet werden. Je nach Zeitpunkt der Führung werden wir Larven, juvenile Tiere oder adulte Amphibien während der Paarung am Wasser entdecken.

Standorte: Feuchtgebiet von Pro Natura Schaffhausen, Amphibienstandort nach Wunsch

Hinweis: Die Führungen finden idealerweise im Frühling (März–Juni), wenn die Amphibien sich an den Gewässern aufhalten, statt.

 

 

Orchideen

Hummelragwurz (Ophrys holosericea) im Laadel © Pro Natura SH © Pro Natura Schaffhausen
Hummelragwurz (Ophrys holosericea) im Schutzgebiet Laadel

Auf einem Rundgang durch unser grösstes Schutzgebiet "Laadel" erfahren Sie viel Spannendes über die faszinierende Welt der Orchideen. Sie werden lernen, was Orchideen sind, was es braucht, damit diese keimen und wachsen können und welche "Tricks" sie anwenden, um Insekten anzulocken. Im Schutzgebiet Laadel können wir vierzehn der siebzig in der Schweiz vorkommenden Orchideenarten begegnen. Warum es im Laadel eine so hohe Anzahl an Orchideen gibt und was es braucht, damit diese hier wachsen können, das erfahren Sie auch auf dieser Exkursion.

Standorte: Schutzgebiet Laadel, Merishausen

Hinweis: Die Führungen finden idealerweise zwischen Mai und Juni statt, da dann viele Orchideen in der Blüte stehen.

Das könnte sie auch interessieren

Frei­willi­ge­nar­beit

Über 3000 Menschen engagieren sich schweizweit freiwillig…

Artikel

Kalen­der Pro Natu­ra Schaffhausen

Erleben Sie mit uns die Natur! Wir freuen uns darauf,…

Übersichtsseite

Unsere Naturschutzge­bi­ete

Sie bewundern stolze Waldföhren in einem lichten Wald,…

Übersichtsseite