Kleine Glühwürmchen im Waldfreidhof Schaffhausen @ Sylvia Michel

Vorkommen des Kleinen Leuchtkäfers im Kanton Schaffhausen

In diesem Jahr ist das Glühwürmchen das Pro Natura Tier des Jahres.
Mit diesem Projekte wollen wir die Kleinen Leuchtkäfer (Lamprohiza splendidula) in Schaffhausen fördern. Dazu sind Kenntnisse über deren Verbreitung zentral.

Im Gegensatz zum Grossen Leuchtkäfer kommt der Kleine Leuchtkäfer in der Schweiz aber nicht flächendeckend vor. Von den inselartigen Vorkommen des Kleinen Leuchtkäfers sind einige im Kanton Schaffhausen gelegen.

Pro Natura Schaffhausen nutzt diese lokale Besonderheit dazu, in einem Projekt mit dem langjährigen Glühwürmchen Experten, Ingo Rieger, das Vorkommen vom Kleinen Leuchtkäfer im Kanton zu erfassen. Zusammen mit einem Bericht aus dem Jahr 2008 (Rieger und Ineichen, 2008) soll die diesjährige Erfassung als Anhaltspunkt dienen, die Veränderung des Vorkommens des Kleinen  Glühwürmchens in den letzten zehn Jahre zu studieren.

Basierend auf den diesjährigen Beobachtungen und dem Vergleich zu den Beobachtungen von 2008, sollen Empfehlungen zu Lebensraumaufwertungen erarbeitet werden. Die Umsetzung dieser Massnahmen werden dann im Anschluss des Projekts in Angriff genommen. Bereits im Bericht Rieger und Ineichen (2008) wurden konkrete, lebensraumverbessernde Massnahmen vorgeschlagen. Daher kann mit dem erneuten Besuch der damals beschriebenen Verbreitungsinseln, unter anderem auch die Effektivität der einzelnen Massnahmen evaluiert werden (sofern sie denn auch umgesetzt wurden).

Neben Pro Natura Schweiz und Pro Natura Schaffhausen wird das Projekt auch vom Planungs- und Naturschutzamt Schaffhausen, welches sich auch bereits an der Studie im Jahr 2008 beteiligte, finanziert und unterstützt.

Glühwürmchen-SucherIn

Für das diesjährige Projekt, suchen wir für die Zeit vom 15. Juni  bis zum 15. Juli 2019 noch Interessierte, welche nach vorgegebenem Einsatzplan im Kanton Schaffhausen an vorgegebenen Orten zu vorgegebener Zeit nach Leuchtkäfer suchen. Die abendlichen Leuchtkäfer-Suchaktionen werden pro Abend mit  50.- CHF entschädigt. 

Bei Interesse und für weitere Informationen zum genaueren Vorgehen öffnen Sie das "Anmeldeformular für Glühwürmchen-Detektive".

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Unsere Arbeit

Der Verein Pro Natura Schaffhausen betreut im Kanton…

Artikel